Startseite
Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Rottweil | Gschell Rottweil

Gschell Rottweil

Als Gschell bezeichnet man eine Narrenfigur der Rottweiler Fasnet. Der Weißnarr mit seiner lächelnden Glattlarve im Stil des Barock, dem weißen, in Öl bunt bemalten Narrenkleid und schweren Schellenriemen ist die typischste Figur der Rottweiler Fasnet. Die Larve (Narrenmaske) des Gschell ist geprägt durch die Zeit des Barock und stellt ein schickes Männergesicht dar. Umrahmt wird die Larve vom so genannten Kränzle aus hellen Rosshaar, das wie eine barocke Perücke wirkt. Zwei kleine Spiegel als Zeichen der Schlauheit sind daran angebracht. Seidenbänder, die in Schlaufen gelegt sind, verzieren zudem das Kopfstück. Das Narrenkleid mit Bemalung aus Ölfarbe besteht aus grob geschneiderter Leine. Der Kittel des Gschells hat die Form eines Spenzers, der am Bund eine gefaltete Rüsche aufweist. Am Rücken ist der Rotweiler Weißnarr mit den Motiven Bacchus oder Sonne bemalt, an den Armen mit Vögeln oder Blumen. Der Bund und die Enden der Ärmel sind auch mit Bögen bemalt. Die Hose des Gschell Ist weit und bauschig geschnitten sowie mit Figuren frontal bemalt, die von Efeu umrankt sind. Die Glocken des Gschell, die an Eselsglocken erinnern sollen, sind aus Stahl und Leder gefertigt. Die sechs Riemen mit ca. 48 Glocken haben ein Gewicht zwischen 11 und 20 Kilogramm. Das Foulard (Halstuch), das den Narren zieren soll und am Kittel in der Höhe des Brustbeines befestigt ist, besteht aus drei Tüchern. Die Narrenwurst, aus Leder gefertigt und mit Rossharr gefüllt, ist ein Phallussymbol, welches die fleischliche Lust darstellen soll. Weiteres Zubehör, das zum Häs des Gschells gehört, sind unter anderem weiße Fliege, weiße Handschuhe, schwarze Schuhe. Ein Korb zum Tragen der Brezeln, Mandarinen und Süßigkeiten, ein Narrenbuch zum Aufsagen der Narrenstückle und eine Narrenschere zum Übergeben von Kleinigkeiten oder zum Necken der Zuschauer.

Närrische Tipps ...

Fastnacht Narrenzünfte Rottweil Fastnachtsmuseum Narrenvereinigung
Gschell Rottweil

Foto: Gschell Rottweil

Anzeige

Anzeige

Alemannische Sprache

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Rottweil » Seite Gschell Rottweil") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Rottweil sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Gschell Rottweil). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024

Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)

Alemannische Seiten | Badische Seiten