Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Kehl | Rheinhafen Kehl

Rheinhafen Kehl

Der Kehler Rheinhafen wurde zwischen 1897 bis 1900 erbaut und war von hoher Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung Kehls zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der anwachsende Güterverkehr führte zwischen 1842 und 1847 bereits zum Bau einer kleinen Hafenanlage durch die Badische Staatseisenbahnverwaltung. Durch den Zeiten Weltkrieg wurde die Hafenanlage stark zerstört. Nach der Freigabe des Hafens am 1. Januar 1952 begann der Wiederaufbau der zerstörten Hafenanlage. Das Hafengebiet von Kehl umfasst heute rund 320 Hektar mit 3 Hafenbecken und 12 km Uferlänge, 42 km Gleise und 16 km Straßen.

Rheinhafen Kehl

Hafenstr. 19

77694 Kehl am Rhein

www.hafen-kehl.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Kehl » Seite Rheinhafen Kehl") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Kehl sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rheinhafen Kehl). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)