Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Ihringen | Wasenweiler | Burg Wasenweiler

Burg Wasenweiler

Als Burg Wasenweiler bezeichnet man eine abgegangene Burganlage bei Wasenweiler. Eine Nennung der Burg datiert aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts und findet sich im Tennenbacher Berain. Die Niederungsburg stand mit großer Sicherheit am nordöstlichen Rand des Dorfes. Der Flurname Burgacker unterhalb des Standortes deutet auf auf die Lage hin. Über die Zerstörung oder den Verfall der Burg ist wenig bekannt. Im Jahr 1742 wurde auf dem ehemaligen Areal das heutige Schloss Wasenweiler als Amtssitz des Deutschen Ordens erbaut, von 1806 bis 1819 diente es als Sitz der badischen Domänenverwaltung Altbreisach.

Burg Wasenweiler

79241 Ihringen-Wasenweiler

Auf Stadtplan anzeigen


Weitere Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wasenweiler » Seite Burg Wasenweiler") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wasenweiler sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Burg Wasenweiler). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)