Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Höchenschwand | Kirche St. Michael Höchenschwand

Kirche St. Michael Höchenschwand

Eine Kirche in Höchenschwand im Südschwarzwald wurde bereits Mitte des 11. Jahrhunderts genannt, als der Weihbischopf aus Konstanz das neu erbaute Gotteshaus weihte. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts erfolgte ein Neubau der Kirche, nachdem ein Blitz in das Kirchendach einschlug und einen Brand verursachte. Im Jahr 1787 wurde Höchenschwand zusammen mit 10 weiteren Orten eigene Pfarrei. Davon zeugt das nach vielen Vergrößerungen heute bestehende, riesige Kirchenschiff aus dem Jahre 1894. Die barocke Bausubstanz fiel leider einem Brand zum Opfer. Der barocke Kirchturm stammt noch aus dem 17. Jahrhundert.

Kirche St. Michael Höchenschwand

 Katholisches Pfarramt St. Michael Höchenschwand

Kirchstr. 1

79862 Höchenschwand

Auf Stadtplan anzeigen

Kirche St. Michael Höchenschwand

Foto: Kirche St. Michael Höchenschwand

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenSchwarzwaldverein

Apotheken | Buchhandlungen | Bahn | Branchen | Hofläden | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten | Regional Einkaufen | Koordinaten | Location | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Höchenschwand » Seite Kirche St. Michael Höchenschwand") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Höchenschwand sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Kirche St. Michael Höchenschwand). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)