Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Haslach | Freihof Haslach

Freihof Haslach

Den Freihof in der Hansjakobstraße 17 in Haslach im Kinzigtal ließ sich der Haslacher Dichterpfarrer Heinrich Hansjakob (1837 - 1916) im Jahre 1913 als Alterssitz erbauen. Er hat sich durch seine zahlreichen Werke als Chronist des Schwarzwälder Lebens im ausgehenden 19. und beginnenden 20 Jahrhundert einen Namen gemacht und zählt bis heute zu den bemerkenswertesten Persönlichkeiten Südbadens. Heute ist der Freihof als Museum zugänglich.
Freihof Haslach

Foto: Freihof Haslach

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenMuettersproch-GsellschaftDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Haslach » Seite Freihof Haslach") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Haslach sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Freihof Haslach). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)