Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

MICA NUTRITION und cambooke Deutschland - Eiweißarme Lebensmittel Freiburg (Breisgau)

Freiburg (Breisgau) | Rempartkaserne

Rempartkaserne

Als Rempartkaserne bezeichnet man eine ehemalige militärisch genutzte Einrichtung in Freiburg im Breisgau. Die Rempartkaserne wurde 1778 an Stelle eines Häuserviertels am südwestlichen Rand der Altstadt, das damals den Namen "Fauler Pelz" trug, errichtet. Zu Beginn wurde die Kaserne als Garnisonslazarett genutzt. Ab 1811 diente der Gebäudekomplex als Gefängnis und fand dann nochmals ab Ende der 1860iger Verwendung als Kaserne. Im Jahr 1906 wurde die Rempartkaserne für den Neubau des Kollegienhauses der Universität (KG I) abgebrochen. Erhalten ist das ehemalige Eingangsportal der Rempartkaserne, das heute auf dem Kinderspielplatz am Augustinerplatz an einer Mauer steht.

Anzeige

Anzeige

Publikationen Ausstellungen Auftragsarbeiten - Von Ingo Laue Freiburg (Breisgau)

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg (Breisgau) » Seite Rempartkaserne") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Rempartkaserne). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2024
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)