Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg (Breisgau) | Mittelalterliches Kruzifix Alter Friedhof Freiburg

Mittelalterliches Kruzifix Alter Friedhof Freiburg

Vor der Michaelskapelle auf dem Alten Friedhof in Freiburg steht ein sehenswertes mittelalterliches Kruzifix mit barockem Sockel. Es stand bis im Jahr 1786 auf der Nordwestseite des Münsterplatzes und wurde zuletzt 1978 renoviert. Das Kreuz ist Gegenstand einer entsetzlichen Legende, die natürlich in vielerlei Variationen erzählt wird. Kern darin ist allerdings, dass ein Mann von seiner Ehefrau oder von ihrem Liebhaber durch einen in das Haupt gerammten Nagel ermordet worden sein. Erst bei der Verlegung des Friedhofes vom Münsterplatz auf den Alten Friedhof habe man die Tat bemerkt und den Schädel dann mit dem Mordwerkzeug dem Kreuz beigefügt.

Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region
Mittelalterliches Kruzifix Alter Friedhof

Foto: Mittelalterliches Kruzifix Alter Friedhof

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg (Breisgau) » Seite Mittelalterliches Kruzifix Alter Friedhof Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Mittelalterliches Kruzifix Alter Friedhof Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)