Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Freiburg | Münsterturm Freiburg

Münsterturm Freiburg

Der Münsterturm gehört nicht nur zu den ältesten "Aussichtstürmen" Freiburgs, er ist auch der Höchste. Von der 1. Aussichtsplattform in rund 80 Metern Höhe blickt man über die Dächer der Stadt und die Breisgauer Bucht. Der Münsterturm wurde als einziger gotischer Kirchenturm noch um das Jahr 1350 und damit im Mittelalter vollendet. Von den einstigen Glocken hängt nur noch eine im Glockenturm. Sie trägt den Namen "Hosanna", wurde 1258 gegossen, wiegt 100 Zentner und ist die älteste Angelusglocke Deutschlands. Der 116 m hohe Münsterturm wurde vom Schweizer Kunsthistoriker Jacob Burckhardt einst als "der schönste Turm der Christenheit" bezeichnet. Für die Besichtigung des Münsterturmes und die Aussichtsplattform ist ein kleiner Obulus fällig. Das Freiburger Münster mit dem markanten Kirchturm ist nicht nur ein Wahrzeichen der Stadt – sondern auch eine ewige Baustelle. Zuletzt dauerte die aufwändige Sanierung des Turmhelms - dem Meisterwerk mittelalterlicher Handwerkskunst - von 2006 bis in den Oktober 2018.

Münsterturm Freiburg

 Aussichtsplattform Münsterturm Freiburg

79098 Freiburg im Breisgau

Auf Stadtplan anzeigen

Münsterturm Freiburg

Foto: Münsterturm Freiburg

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser Baden

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg » Seite Münsterturm Freiburg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Münsterturm Freiburg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)