Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Feldberg (Schwarzwald) | Neuglashütten

Neuglashütten

Neuglashütten liegt östlich des 1493 Meter hohe Feldberg und ist eine ehemaliges Glasbläserdorf. Die weilerartige Siedlung erstreckt sich auf rund 1100 Meter Höhe und wurde von Altglashütten aus gegründet. Im 17. Jahrhundert ließen sich die ersten Holzfäller in Neuglashütten nieder, die für die Glashütten Holz schlugen. Bereits im Jahr 1634 wurde das benachbarte Altglashütten als Glashütte gegründet. Neuglashütten war bis 1929 selbständige Gemeinde, eine der höchstgelegenen, zugleich aber auch eine der kleinsten des Landes. Neuglashütten wurde dann 1929 mit Altglashütten zu einer politischen Gemeinde vereinigt.
Neuglashütten

Foto: Neuglashütten

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinDie Zähringer. Mythos und Wirklichkeit

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Feldberg (Schwarzwald) » Seite Neuglashütten") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Feldberg (Schwarzwald) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Neuglashütten). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)