Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Baden-Baden | Ooswinkel

Ooswinkel

Als Ooswinkel bezeichnet man in der Weststadt von Baden-Baden eine Siedlung im Stil einer Gartenstadt. Das Areal zwischen dem Fluss Oos und Schwarzwaldstraße entstand nach Plänen von Paul Schmitthenner zu Beginn des 20. Jahrhunderts und wurde vor allem von sozial engagierten Bürgern der Kurstadt getragen. Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Baden-Baden, die bereits im Jahr 1912 gegründet wurde, begann 1920 mit dem Bau der ersten Häuser. Im laufe der Zeit wurden mehr als 100 Gebäude errichtet. Wie bei einer Gartenstadt üblich, gehört zu jedem Haus auch ein Garten. Ihren Namen erhielt die Gartenstadt vom Oosbach, der hier einen großen Bogen bzw. Halbkreis nach Süden macht, im Volksmund auch "Oosbogen" genannt.

Siehe auch ...

» Oosbach

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenDie Zähringer. Mythos und WirklichkeitSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Baden » Seite Ooswinkel") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Baden sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Ooswinkel). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)