Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Albbruck | Papierfabrik Albbruck

Papierfabrik Albbruck

Die Papierfabrik in Albbruck war nicht nur das größte ortsansässige Unternehmen der Gemeinde am Hochrhein, sondern auch eines der ältesten Industrieunternehmen der Region. Papier wurde in Albbruck schon im 19. Jahrhundert verarbeitet, die industrielle Produktion begann dann im 20. Jahrhundert. Viele Orte am Hochrhein haben durch die Elektrifizierung einen ungeahnten Aufschwung erlebt. Elektrischer Strom stand aus den Rheinkraftwerken schon kurz vor dem 1. Weltkrieg zur Verfügung und die Verarbeitung von Holz hat im Südschwarzwald eine lange Tradition. Die letzten Jahre vor der Schließung Ende 2011 gehörte die Papierfabrik in Albbruck der Myllykoski Corporation.
Papierfabrik Albbruck

Foto: Papierfabrik Albbruck

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Albbruck » Seite Papierfabrik Albbruck") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Albbruck sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Papierfabrik Albbruck). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)