Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Schauinslandkönig

Schauinslandkönig

Im Jahr 2007 wurde auf der L 124-"Rennstrecke" zwischen der Abzweigung Horben bei Bohrer und der Bergstation Schauinsland erstmals ein kunterbuntes Bergzeitfahren durchgeführt - wahlweise mit Rennrad, Mountainbike, Fahrrad mit Kinderanhänger, Tandem oder sogar Inlineskates. An diesem Rennen konnte Jedermann teilnehmen und es wurde der so genannte "Schauinslandkönig" über 11,5 km und 770 Höhenmeter ermittelt. Die serpentinenreiche, rund zwölf Kilometer lange Schauinslandstrecke von Bohrer bei Horben über die Holzschlägermatte bis zur Bergstation ist eine sehr anspruchsvolle Strecke und fordert alle Teilnehmer zu sportlichen Höchstleistungen heraus.

Schauinslandkönig

 Infos, Bilder, Hintergrund

www.schauinslandkoenig.de

Auf Stadtplan anzeigen

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Freiburg (Breisgau) » Seite Schauinslandkönig") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Freiburg (Breisgau) sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schauinslandkönig). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum | Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2023
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)