Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Freiburg | Munzingen | Burg Munzingen

Burg Munzingen

Als Burg Munzingen bezeichnet man eine abgegangene Burg bei Munzingen am Tuniberg. Ob die Burg außerhalb des heutigen besiedelten Gebiets lag oder es sich um einer Vorgängerburg der ehemaligen Wasserburg handel, ist nicht bekannt. Vermutlich ging die Burganlage aus dem frühmittelalterlichen Fronhof hervor. Munzingen war einst ein elsässisches Herzogsgut, das über Kaiser Lothar I. an das St. Stephanskloster in Straßburg gelangte. Durch Kaiser Heinrich II. kam Munzingen mit diesem Kloster an die Straßburger Bischofskirche, deren Schutzvögte im Breisgau Munzingen verwalteten. Vermutlich geht die Burg auf diese Schutzvögte zurück. Bereits im 14. Jahrhundert wird die Burg als Wüstung bezeichnet.

Weitere Ausflugstipps ...

Aussichtspunkte Region Burgruinen Region Wanderwege Region

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Munzingen » Seite Burg Munzingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Munzingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Burg Munzingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)