Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Emmendingen | Goethe in Emmendingen

Goethe in Emmendingen

Emmendingen liegt zwischen Elz und den Schwarzwald-Vorbergen. Die Stadt hat im Leben Goethes eine Rolle gespielt. Hier lebte seine Schwester und sein Werk "Hermann und Dorothea" spielt im ehemaligen "Gasthaus zum Löwen" am Marktplatz. Goethes Schwester Cornelia (1750 - 1777) lebte hier im nördlichen Breisgau gemeinsam mit ihrem Mann Johann Georg Schlosser, der in Emmendingen als markgräflicher Oberamtmann tätig war. Der Dichterfürst selbst besuchte im Jahr 1775 das Paar und nochmals 1779 das Grab von Cornelia, das sich auf dem Alten Friedhof befindet. Sie starb bereits in jungen Jahren nach der Geburt ihrer zweiten Tochter.

Anzeige

Anzeige

Historische Gasthäuser BadenSchwarzwaldvereinMuettersproch-Gsellschaft

Apotheken | Buchhandlungen | Bahn | Branchen | Hofläden | Kindergeburtstag | Indoor Aktivitäten | Regional Einkaufen | Koordinaten | Location | Postleitzahl | Telefonbuch | Wikipedia | Schwimmbäder | Suche

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Emmendingen » Seite Goethe in Emmendingen") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Emmendingen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Goethe in Emmendingen). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2019
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)