Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Baiersbronn | Schwarzenberg im Nordschwarzwald

Schwarzenberg im Nordschwarzwald

Der Luftkurort und Kneippkurort Schwarzenberg liegt nördlich vom Kernort Baiersbronn an einer sich nach Osten öffneten Tal an einer Murgschleife. Die Gründung des Klosters Reichenbach führte 1085 n.Chr. auch zur ersten Erwähnung Schwarzenbergs, als ein Anwesen in Schwarzenbergs dem neuen Kloster geschenkt wurde. Auf der Schwarzenberger Gemarkung wurde 1773 eine Glashütte erbaut, in der bis zum zu Beginn des 20. Jahrhundert gearbeitet wurde und aus der sich der Schwarzenberger Ortsteil Schönmünzach entwickelte. Der Dichter Wilhelm Hauff erhielt vermutlich eine Inspiration zu seinem Märchen "Das kalte Herz" bei einem Besuch in Schwarzenberg. Zu Beginn der 1970iger schloss sich Schwarzenberg der Gesamtgemeinde Baiersbronn an.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baiersbronn » Seite Schwarzenberg im Nordschwarzwald") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baiersbronn sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Schwarzenberg im Nordschwarzwald). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2022
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)