Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Wissen | Republik Baden

Republik Baden

Die demokratische Republik Baden, meist nur kurz Republik Baden genannt, war ein Land des Deutschen Reiches in der Zeit der Weimarer Republik. Es ist territorial identisch mit dem Großherzogtum Baden, souveräner Staat von 1806 bis 1871 ein deutschen Teilstaat ab 1871. Die Verfassung der Republik Baden wurde am 13.4.1919 vom Volk angenommen. Bis 1933 regierte meistens die Zentrumspartei. Baden blieb in seinen Grenzen, trotz des württembergischen Wunsches, eine Vereinigung herbeizuführen, bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs unverändert. Während der nationalsozialistische Zeit wurde der Freistatt Baden 1933 gleichgeschaltet und einem Reichsstatthalter unterstellt. Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs unterstand der badische Nordteil den Amerikanern, der südliche Bereich Badens Frankreich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Wissen » Seite Republik Baden") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Wissen sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Republik Baden). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)