Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook

Deutschland | Baden-Württemberg | Murgtalbahn

Murgtalbahn

Die Murgtalbahn ist eine rund 58 Kilometer lange Eisenbahnstrecke im Nordschwarzwald, die Rastatt mit Freudenstadt über das namensgebende Murgtal verbindet. Sie wurde im Zeitraum von 1868 bis 1928 etappenweise eröffnet. Bereits 1869 wurde der erste Abschnitt Rastatt - Gernsbach auf badischem Gebiet in Betrieb genommen. Bis die letzte Lücke bei Raumünzach-Klosterreichenbach auf württembergischem Gebiet geschlossen wurde und die Züge nach Freudenstadt durchfahren konnten, dauerte es noch weitere 50 Jahre. Die Murgtalbahn gilt als eine der technisch anspruchsvollsten Strecken im deutschen Südwesten. Zwischen Rastatt und Freudenstadt müssen die Züge insgesamt zehn Tunnels und viele imposante Brücken passieren. Die Murgtalbahn wird heute von der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) betrieben.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Muettersproch-Gsellschaft

Anzeige

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Baden-Württemberg » Seite Murgtalbahn") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Baden-Württemberg sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Murgtalbahn). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2021
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)