Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Schwarzwald | Frühe Besiedlungsgeschichte Kaiserstuhl

Frühe Besiedlungsgeschichte Kaiserstuhl

Der Kaiserstuhl mit seinen günstigen Klima- und Bodenverhältnissen wurde schon sehr früh von Menschen besiedelt. An manchen Orten fand man die Spuren alt- und mittelsteinzeitlicher Jäger und Sammler. In Jechtingen, Bischoffingen und Königschaffhausen wie auch andernorts kamen bei Bauarbeiten und gezielten Grabungen im Laufe der letzten 100 Jahre im wieder Spuren dieser früheren sesshaften Bewohner des Kaiserstuhlgebiets zu Tage. Ein Gräberfeld der so genannten "Rössener Kultur" aus Jechtingen gehört mit mehr als 100 Bestattungen zu den bedeutendsten Fundplätzen. Bei archäologischen Ausgrabungen fand man verzierte Tongefäße, Feuersteingeräte, Waffen und reichhaltiger Kettenschmuck aus Kalksteinperlen, Muscheln und Zierzähnen. Auf dem Limberg hat die "Michelsberger Kultur" ein großes befestigtes Dorf hinterlassen. Funde der bäuerlichen Kultur der Bandkeramik sind aus Endingen, Königschaffhausen und Bischoffingen bekannt.

Die Siedlungen der Bronze-, Urnenfelder-, Hallstatt- und Latenezeit lagen in möglichst günstiger und geschützter Lage am Rande des Kaiserstuhls. Die vielen kleinen Wasserläufe, die Wasser für die Siedlungen lieferte und der Fischfang vor der Haustüre möglich machten, sind seit der Rheinkorrektion nicht mehr vorhanden. Große keltische Städte lagen auf dem Limberg bei Sasbach, bei Burkheim und in Breisach. Der Kaiserstuhl war bis zur Ankunft der Römer dicht besiedelt. Das ursprünglich dichtere Siedlungsbild hat sich aber nach der alemannischen Landnahme im 4. und 5. Jahrhundert n. Chr. aufgelockert und erst wieder im Mittelalter neu entwickelt. Zahlreiche Siedlungen verschwanden und nur die ehemals zugehörigen Gräberfelder vermitteln noch heute ein Bild aus der frühzeitlichen Siedlungsgeschichte.

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Frühe Besiedlungsgeschichte Kaiserstuhl") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Frühe Besiedlungsgeschichte Kaiserstuhl). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)