Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Deutschland | Schwarzwald | Dinkelberg

Dinkelberg

Der Dinkelberg liegt zwischen dem Dreiländereck, dem Wiesental, dem Hochrheintal und dem Wehratal am südwestlichen Rand des Schwarzwalds. Die Ferienregion verdankt den typischen Karstphänomene der Kalksteinformation interessante Naturdenkmäler. Der gesamte Dinkelberg stellt eine gut abgegrenzte Scholle zwischen dem Wiesental im Norden, dem Hochrheintal im Süden und dem unteren Wehratal dar. Als Scholle bezeichnet man allgemein ein von Verwerfungen umsäumtes Bruchstück der Erdkruste. Geologisch gesehen besteht das gesamte Dinkelbergplateau im Wesentlichen aus Muschelkalk und aus Mergel und ist eine dem Schwarzwald vorgelagerte Vorbergzone. Um den Dinkelberg liegen die größeren Städte Schopfheim, Wehr, Rheinfelden und Lörrach. Auf dem Dinkelberg selbst fand man Spuren aus der Zeit der Kelten und der Römer. Die höchste Erhebung ist die Hohe Flum mit 535 m ü. M.

Siehe auch ...

» Hohe Flum

Anzeige

Anzeige

Die Zähringer. Mythos und WirklichkeitMuettersproch-GsellschaftSchwarzwaldverein

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Schwarzwald » Seite Dinkelberg") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Schwarzwald sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite Dinkelberg). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)