Startseite Suche Menue ServiceWhatsAppTwitterFacebook
Alemannisch | August Ganther: Bue un Maidli

August Ganther: Bue un Maidli

August Ganther war ein Schwarzwälder Heimatdichter, dessen Werke großenteils im alemannischen Dialekt verfasst sind. Dazu gehört unter anderem das Gedicht "Bue un Maidli".

"Maidli, loß di flißig Naihje!
Kumm, gang mit uf d’ Matt ins Haije!"
"Hai, ellainig, schlauer Bue
Un loß numme mich in Rueh."

"Kumm, mr welle bi de Bueche
Blaui Summerblüemli sueche."
"Suech du Blüemli, wenn de witt.
Nit um alles gang i mit."

"Herzli, kumm, am Hang dehinde
Sin viel schwarzi Beerli z’ finde."
"’s Beerlischnaige loß i si;
‘s sin als gifdigi d’rbi."

"Schätzli, Schätzli, kumm, mr welle
D’ Hochzig bim Herr Pfarrer b’stelle."
"D’ Hochzig b’stelle isch nit dumm.
Holdrich! I kumm! I kumm!"

| August Ganther (1862-1938) | Niederalemannisch | Ortenau

Anzeige

Anzeige

SchwarzwaldvereinHistorische Gasthäuser BadenMuettersproch-Gsellschaft

Alle Inhalte, Texte, Fotos und Grafiken auf dieser Internetseite ("Thema Alemannisch » Seite August Ganther: Bue un Maidli") und alle dazugehoerigen Domainnamen sind urheberrechtlich geschuetzt. Diese Internetseite ist nicht die offizielle Webseite des Schwarzwalds, des Bodensee, Alemannisch sowie der aufgefuehrten Orte und Landkreise bzw. Ferienregionen. Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste auf dieser Homepage www.alemannische-seiten.de (Seite August Ganther: Bue un Maidli). Mit Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Coronavirus | Datenschutz | Impressum |Literaturhinweise



Alle Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten 2002 - 2020
Alle Seiten © Alle Rechte vorbehalten. (All rights reserved)